Suche
Suche Menü

Stoff-Spende für Nähstube der Awo-Integration

Stoffspende-für-die-nähstube-im-beratungscafe-ingenhammshof

Als ich den Artikel „Nähstube soll eine neue Heimat bieten“ (WAZ vom 06.09.2017) las war klar, dass wir dieses tolle Integrations-Projekt mit unseren Stoffen unterstützen werden. Die AWO hat auf dem Ingenhammshof in Duisburg eine Nähstube eingerichtet. Einmal wöchentlich können sich dort geflüchtete Frauen treffen und kreativ sein. Bei meinem Besuch waren etliche Frauen dabei zu nähen, die Jüngste 14 Jahre alt. Die Nähmaschinen und das Arbeitsmaterial sind gespendet, und auch die zwei Schneiderinnen betreuen die Nähstube ehrenamtlich.

In dem WAZ-Artikel wird die Leiterin der AWO-Integrationsagentur, Oxana Wolf, zitiert: „Wir geben ihnen für ihre Freude an der Handarbeit den passenden Raum. Das gemeinsame Nähen, Sticken und Häkeln ermutigt für den Neuanfang in Deutschland.“

Genähtes-kissen-in-der-nähstube-der-awo-integrationDie-Nähstube-im-Beratungscafe-Ingenhammshof-der-Awo-Integration

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.